Jahresarchiv 2005

Feuerwerk

Aufgrund der kleinen Runde dieses Silvester und dem hohen Frauenanteil habe ich darauf verzichtet, mich mit Chinaböllern zuzudecken und werde ausschließlich Effektfeuerwerk anzünden. Dies hat mir auch mein Geldbeutel gedankt:

(den ganzen Beitrag lesen)

Vorsätze für 2006

Ich wünsche allen Besuchern dieses Blogs einen guten Rutsch in das neue Jahr. In diesem Zusammenhang habe ich mir Einiges vorgenommen. An erster Stelle steht natürlich das Beenden des Studiums mit einer hoffentlich guten Diplomprüfung und einer anschließenden, erfolgreichen Jobsuche inklusive Umzug (wahrscheinlich notwendig). Deswegen habe ich auch meine „Karrieren“ in zwei Browsergames aufgegeben, um […]

(den ganzen Beitrag lesen)

Meine Lieblingsfilme 2005

Qualitativ war das Kinojahr 2005 eher durchwachsen; besonders im Sommer konnte kaum eine Produktion überzeugen. Dennoch habe ich acht Filme ausgewählt, welche mir im Rückblick sehr gefallen haben – aufgrund der zeitlichen Nähe befinden sich in meiner Auswahl verstärkt Filme der letzten Monate. Außerdem sind die Hälfte der Filme für Kinder konzipiert. Ich sollte mir […]

(den ganzen Beitrag lesen)

Meine Lieblingsalben 2005

Im Fernsehen laufen sie seit einem Monat, und in allen Blogs liest sie man sie kurz vor Jahreswechsel: Die Rückblicke mit dem Besten und Schlechtesten, was das Jahr 2005 zu bieten hatte. Da will ich nicht hinten anstehen und werde deshalb (noch einmal) die Musikalben und Filme vorstellen, welche mich dieses Jahr beeindruckt haben. Die […]

(den ganzen Beitrag lesen)

Der Polarexpress

Jedes Jahr zu Weihnachten versucht mindestens ein Film, mit einer Adaption des Weihnachtsmann-Themas vor allem Familien in die Kinos zu locken. Letztes Jahr war dies nun „der Polarexpress“, welcher außerdem damit werben konnte, als im Computer generierter Animationsfilm Tom Hanks für eine Rolle gewonnen zu haben. Dieser wurde originalgetreu nachmodelliert und sein Charakter auch von […]

(den ganzen Beitrag lesen)

Weihnachten, das Fest der Eliten?

Ich fühle mich nicht von einem Bundespräsidenten repräsentiert, welcher Weihnachten für einen Appell an die Bürger missbraucht, mehr Spitzenleistung zu erbringen. Und dabei gleichzeitig allen Bewohnern dieses Staates unterstellt, nicht genügend „Ehrlichkeit, Anständigkeit und Redlichkeit“ zu zeigen. Dies ist eindeutig nicht der Geist von Weihnachten, Herr Scrooge! Quelle: Weihnachtsansprache von Bundespräsident Horst Köhler

(den ganzen Beitrag lesen)

Ein Frohes Fest

… wünsche ich allen Besuchern dieses Blogs. Die Geschenke sind inzwischen verteilt, die beiden CDs (Coheed and Cambria und Korn) auf MD und den MP3-Player überspielt, so dass ich auf die Feiertage ohne meinen PC vorbereitet bin. Da kann auch mein neuer bequemer Chefsessel „Allak“ nichts daran ändern… Ebenfalls vorbei sind die klassischen Weihnachtsfolgen von […]

(den ganzen Beitrag lesen)

Margarete Steiff

Nach der Werbung von Heike Makatsch gestern abend bei Harald Schmidt habe ich mir heute beim Geschenke verpacken den schwäbischen „Heimatfilm“ über die Erfinderin der Teddybären auf ARTE angesehen. Dieser passt sehr gut in den aktuellen Trend, Menschen auf Bauernhöfe und Landgüter zu schicken und sie vor laufender Kamera wie ihre Vorfahren schuften zu lassen. […]

(den ganzen Beitrag lesen)

Geschafft!

Seit gestern liegt meine Diplomarbeit in dreifacher Ausführung an der Universität Leipzig und wartet auf ihre Beurteilung. Aufgrund der Feiertage (in Leipzig ist bereits keine Unibetrieb mehr) und des Jahreswechsels wird diese sicherlich nicht allzu bald erfolgen. Dafür kann ich jetzt ganz entspannt Weihnachten und das Festtagsprogramm auf allen Kanälen genießen – selbst wenn ich […]

(den ganzen Beitrag lesen)

Saturn geizt immer mehr

Da geht man nichts ahnend zu Saturn im Leipziger Hauptbahnhof und will nur schnell einmal in die CD von Coheed and Cambria hinein hören – und findet keine CD-Player mehr. Saturn hat alle stationären Geräte entfernt (diese waren zum Großteil schon massiv abgenutzt) und durch kleine Stationen an den Enden der Regale ersetzt. An diesen […]

(den ganzen Beitrag lesen)