Instabile Zeit

Auf MTV läuft der Trailer der teilweise in Deutschland gedrehten SciFi-Anime-Verfilmung Aeon Flux trotz der drei Wochen bis zum Kinostart auf Heavy Rotation (mit einem über zwei Jahre alten Song von Trapt unterlegt).

Die Ausschnitte machen ja leider keinen Appetit auf einen Kinobesuch (viel Action, wenig Inhalt) und Charlize Theron habe ich kaum wiedererkannt. Ob sie sich das gut überlegt hat mit dieser Rolle? Zumindest kann sie sich über eine Goldene Kamera in der Kategorie „Film international“ freuen, obwohl sie seit über einem Jahr nicht in deutschen Kinos zu sehen war…

Einen Kommentar schreiben

(optional)