Death sells – oder doch nicht?

Terry Gilliams Filme stehen selten unter einem guten Stern. Wer Lost in La Mancha gesehen hat, weiß was ich meine. Darum glaube ich auch nicht, dass nach dem Rückkauf des Skriptes irgendwer das Geld investiert, einen zweiten Anlauf für das Don Quixote-Projekt zu unternehmen. Doch bitter erscheint es, dass der fast fertig produzierte The Imaginarium of Doctor Parnassus trotz seiner beeindruckenden Darstellerriege inklusive des verstorbenen und posthum Oscar-ausgezeichneten Heath Ledgers momentan Schwierigkeiten hat, einen Verleiher in den USA zu finden. Ich hoffe aber darauf, dass es der Film im Gegensatz zu Tideland in die deutschen Kinos schafft, und das nicht erst mit mehrjähriger Verspätung.

Wahrscheinlicher erscheint jedoch eine Fortsetzung von Futurama

Einen Kommentar schreiben

(optional)