Monatsarchiv für Januar 2011

Black Swan

USA (2010) Regie: Darren Aronofsky Darsteller: Natalie Portman (Nina Sayers), Mila Kunis (Lily), Vincent Cassel (Thomas Leroy), Barbara Hershey (Erica Sayers), Winona Ryder (Beth Macintyre) und andere Schwäne Offizielle Homepage Nina Sayers lebt seit kleinauf den Traum ihrer Mutter, eine berühmte Balletttänzerin zu werden. Es gibt in ihrem Leben nichts neben dem Ballett; durch hartes […]

(den ganzen Beitrag lesen)

An der Saale breitem Strande

… stehen Industrieanlagen stolz und kühn. Mit diesem leicht abgeänderten Text eines altes Volkslied kann man die Sichtweise von Manfred Sprinzek, Präsident des Vereins zur Hebung der Saaleschifffahrt e.V., beschreiben. Dieser betreibt seit 15 Jahren Lobbyarbeit für die im Verein versammelten Firmen mit dem Ziel, die Saale zu einer ganzjährig befahrbaren Wasserstraße für Containerschiffe auszubauen. […]

(den ganzen Beitrag lesen)

Two Worlds II

Wenn ich mir aussuchen könnte, wie ein perfektes OpenWorld-Rollenspiel aussieht, dann wäre es wohl eine Mischung aus Risen und Two Worlds II. Denn letzteres macht vieles von dem richtig, was ich am Spiel der Piranha Bytes zu kritisieren hatte. Das fängt an mit der fantastischen Lernkurve. Zu Beginn wird der Spieler an die Hand genommen […]

(den ganzen Beitrag lesen)

Banditen & Mafiosi

Ein Urlaub in großer Runde bietet immer wieder die Möglichkeit, neue Spiele auszuprobieren. Und dies im klassischen Sinn, d.h. mit Spielbrett, Figuren und komplett offline. Dieses Jahr habe ich so die Bekanntschaft von El Paso und der Lemming-Mafia gemacht, die ich kurz vorstellen möchte. Lemming-Mafia Die Lemming-Mafia basiert auf Nicht-Lustig-Charakteren von Joscha Sauer. Sechs Lemming-Mafiosi […]

(den ganzen Beitrag lesen)

Jahrestag

Während meiner sieben Tagen währenden urlaubsbedingten Internetabstinenz ist mir aufgefallen, dass ich einen für mich wichtigen Jahrestag verpasst habe: Anfang 2001 habe ich meine erste Kinokritik online gestellt; seit nunmehr 10 Jahren beglücke ich also das Internet mit eigenen Inhalten. Anfangs geschah dies noch nicht in Blogform bzw war mir diese Bezeichnung kein Begriff. Mit […]

(den ganzen Beitrag lesen)

Winterimpressionen 2011

(den ganzen Beitrag lesen)

Berlins vergessene Mitte

Als Zugezogener hat es nicht lange gedauert, bis ich vor allem durch meine Arbeitsstelle direkt im ehemaligen Berliner Stadtzentrum ein Gefühl dafür bekam, welchen Wandel dieser Stadteil hinter sich hat. Vor allem der zweite Weltkrieg und die sozialistische Stadtplanung haben mit ihrem Kahlschlag Schulden angehäuft, an denen Berlin noch heute knabbert (und welche die Stadt […]

(den ganzen Beitrag lesen)

Android – das kleinere Übel

Nun ist es passiert. Nachdem ich fast elf Jahre lang meine wechselnden Telefone nur zum Telefonieren und Simsen genutzt habe, bin ich seit kurzem stolzer Besitzer eines Milestone 2. Im Kampf der Betriebssysteme von Apple (iOs), Microsoft (Windows Phone 7) und Google (Android) hatte ich mich für die offenste der Plattformen entschieden. Meine Hoffnung war, […]

(den ganzen Beitrag lesen)

Beliebte RPG-Klischees: Der Sumpf

Ich kann es mir bildlich vorstellen: Die Produzenten eines Rollenspiels sind zu Besuch beim Entwicklerstudio, um sich den Fortschritt ihres Projektes anzuschauen. Sie begutachten die Fortschritte bei der Grafik, staunen über die tollen Storytwists und schlagen testweise ein paar Monster tot. Doch dann kommt die Gretchenfrage: Gibt es denn hier gar keinen Sumpflevel? Alle anderen […]

(den ganzen Beitrag lesen)