Monatsarchiv für Oktober 2012

Seven Wonders

Heute möchte ich eine Kombination aus Brett- und Kartenspiel vorstellen, die mir gestern einen sehr unterhaltsamen Spieleabend beschert hat. Seven Wonders ist im weitesten Sinne ein Aufbauspiel, bei dem die durch die sieben Weltwunder repräsentierten Kulturen gegeneinander antreten, um die fortschrittlichste unter ihnen zu bestimmen. Diesen Titel erhält am Ende der Spieler, welcher die meisten […]

(den ganzen Beitrag lesen)

Festival of Lights

Seit gestern strahlt der Fernsehturm wieder in langweiligem Grau und macht so deutlich, dass die zwölf Tage des Festival of Lights hinter Berlin liegen. Während dieser Zeit wurden wieder Sehenswürdigkeiten nachts in bunten Farben angestrahlt, und ich habe ein paar Abende genutzt, um mit der Kamera durch die Stadt zu ziehen. Das gute Wetter tat […]

(den ganzen Beitrag lesen)

Die Stadt der träumenden Bücher

von Walter Moers, erschienen im Piper Verlag, ISBN 3-492-04549-9, 24,90€ Hildegunst von Mythenmetz ist ein Lindwurm, und darum will er sein Leben wie alle Bewohner der Lindwurmfeste der Literatur widmen. Als ihm sein Onkel und Dichtpate ein Manuskript vererbt, das Hildegunst als ein perfektes Stück Literatur erkennt, macht sich der junge Drache auf den Weg […]

(den ganzen Beitrag lesen)

Sicherheitskontrollen in Singapur und Australien

Wenn es um Recht und Ordnung geht, dann verstehen die meisten Länder keinen Spaß. Singapur und Australien sind da keine Ausnahmen, doch setzen beide Nationen unterschiedliche Schwerpunkte (zusätzlich zu den üblichen Spielchen an den Flughäfen). Der kleine Stadtstaat in Asien ist bekannt für seine utopisch hohen Geldstrafen für Vergehen wie Fahrradfahren in Fußgängerzonen (1000,- SGD) […]

(den ganzen Beitrag lesen)

Die Australier und das Wetter

Bevor ich nach Australien kam, war meine Vorstellung vom roten Kontinent geprägt von ganzjährigem Sonnenschein und massiver Hautkrebsgefahr aufgrund des Ozonlochs. Doch dann landete ich an einem Herbstmorgen in Melbourne und wurde konfrontiert mit acht Grad warmen kaltem Regenwetter, dass sich zwei Tage lang nicht ändern sollte (der Busfahrer vom Airport Shuttle ließ trotzdem die […]

(den ganzen Beitrag lesen)

Der Friedhof in Prag

von Umberto Eco, veröffentlicht vom Carl Hanser Verlag, ISBN 978-3-446-23736-0, 26,00€ Simon Simonini wird 1830 in Turin in eine aufregende Zeit hineingeboren: Giuseppe Garibaldi ist dabei, die italienischen Fürstentümer zu einem republikanischen Nationalstaat zu vereinen. Sein Vater unterstützt diese Bewegung und heuert bei den Rothemden an, so dass Simon von seinem Großvater, einem Jesuiten und […]

(den ganzen Beitrag lesen)

Schnorcheln im Great Barrier Reef

Die wohl beeindruckendste Erfahrung, die ich in zweieinhalb Wochen Australien machen durfte, war das Schnorcheln im Great Barrier Reef. Vor einem Jahr auf Mauritius hatte ich noch feststellen müssen, dass mir als Schnorchler (ich bekomme Atemprobleme beim Tauchen) die besten Teile des Riffs entgingen, weil sie zu tief unter Wasser lagen. Im Flynn Reef knapp […]

(den ganzen Beitrag lesen)