Archiv für mit Berlinale getaggte Artikel

Trash auf der Berlinale

Es ist endlich soweit – seit heute ist nicht nur der Wettbewerb der 62. Berlinale komplett, sondern auch das vollständige und wie gewohnt total unübersichtliche Programm der 2012er Ausgabe der Internationalen Filmfestspiele von Berlin online. Nach dem ersten Überfliegen der Filme habe ich ein paar Favoriten in der Panorama-Sektion im Auge, wobei ich vor allem […]

(den ganzen Beitrag lesen)

Vampire

Berlinale-Filmdatenblatt Ein romantisch-schwermütiger Film über einen Vampir – das klingt nicht unbedingt nach der Berlinale und passt eher in die Zielgruppe pubertierender Mädchen. Noch dazu, wo der Cast von Vampire fast ausschließlich aus jungen, hübschen Darstellern besteht. Doch Multitalent Iwai Shunji (Regisseur, Drehbuchautor, Cutter, Kameramann und Komponist der Filmmusik in einem) fängt zwar die typische […]

(den ganzen Beitrag lesen)

Mishen

Berlinale-Filmdatenblatt Russland im Jahr 2020: Eine breite Autobahntrasse zwischen China und Europa hat dem Land den nötigen Reichtum gebracht, um das System der Oligarchen aufrecht zu erhalten. Nikolai, ein hohes Tier in einem Ministerium, lebt dementsprechend ein sorgenfreies Leben mit einer hübschen Frau und allem, was mit Geld zu kaufen ist. Doch das Altern kann […]

(den ganzen Beitrag lesen)

Un mundo misterioso

Berlinale-Filmdatenblatt Gut dass wir darüber geredet haben. Bzw eben nicht. Denn Un mundo misterioso fängt an und endet mit einem Paar, dessen Beziehung nicht optimal läuft. Sie will deshalb eine Auszeit. Warum, dass scheint ihr nicht so klar zu sein, und was die Auszeit ändern soll ebensowenig. Und doch trennen sie sich auf Zeit und […]

(den ganzen Beitrag lesen)

Berlinale-Nachruf

In klassisch amateurhafter Art wurden soeben auf der Berlinale die Bären vergeben. Die Preisträger sind wohl unter Favoritensiege einzuordnen, doch ich habe große Probleme damit, dass sich das Festival so schlecht präsentiert. Eine Preisverleihung in 50 Minuten abzufackeln, weil alle Sieger nur kurz die Bühne streifen und ins Publikum winken – dafür muss diese Veranstaltung […]

(den ganzen Beitrag lesen)

Heaven’s Story

Berlinale-Filmdatenblatt Auf der Berlinale gibt es neben vielen internationalen Filmen, die wohl niemals im Kino laufen werden, auch viele Experimente und extreme Filme zu sehen. In letztere Kategorie fällt der japanische Beitrag Heaven’s Story, der mit ingesamt 278 Minuten eine Laufzeit von fast 5 Stunden (inklusive einer Pause nach 120 Minuten) besitzt und dem Zuschauer […]

(den ganzen Beitrag lesen)

Rundskop

Berlinale-Filmdatenblatt | Offizielle Homepage Jacky Vanmarsenille betreibt in der zweiten Generation einen Rinderhof in Flandern und ist nebenbei Dealer für Tierhormone, die ein schnelleres Wachstum und damit schnelleren Gewinn ermöglichen. Seit ihm in der Kindheit beide Hoden zertrümmert wurden, nimmt er selber Hormone, um ein halbwegs normales Leben zu führen, und hat sich so zu […]

(den ganzen Beitrag lesen)

The Guard

Berlinale-Filmdatenbank Gerry Boyle (Brendan Gleeson) ist ein Polizist an der westirischen Küste, der seinen Job eher locker nimmt. Er kennt seine Schäfchen im Dorf sehr genau, egal ob sie nun der IRA angehören oder wie die Dorfjugend mit Drogen dealen, und ist darum bemüht, den Zustand der Ruhe zu erhalten. Doch dann wird ein junger, […]

(den ganzen Beitrag lesen)

Berlinale-Stimmungsbild

Heute hatte ich zwischenzeitlich schon einmal die Nase gestrichen voll von der Berlinale. Es fing damit an, dass ich meine Tram und einen Ausweichbus verpasst habe und so statt 9:45 erst zwei Minuten vor 10Uhr am Potsdamer Platz ankam. Dementsprechend lang war die Schlange vor den Ticketkassen und so habe ich es nicht geschafft, bis […]

(den ganzen Beitrag lesen)

Die Bären sind los

Heute abend ging sie los, die inzwischen 61. Berlinale. Den Eröffnungsfilm stellten dieses Jahr die Coen-Brüder mit ihrem Neo-Western True Grit, den ich mir nach seinem offiziellen Deutschlandstart in zwei Wochen ansehen werde. Meine persönliche Berlinale beginnt aber erst am Sonntag mit Heaven’s Story und Vampire. Für die zweite Woche des Festivals habe ich mir […]

(den ganzen Beitrag lesen)